Matthias Glarner, Botschafter für die Schweizer Ingenieurskunst

Matthias Glarner ist für drei Jahre der starke Mann bei der neuen Holzbau AG in Lungern – zumindest als Sympathieträger. Am 30.11.2016 hat die neue Holzbau AG in Lungern einen Sponsorenvertrag für drei Jahre unterzeichnet.

Das erfolgreiche Rezept aus Kopf, Kraft und Technik brachte ihn auf den Thron der Bösen. Die gleichen königlichen Zutaten sind die Grundlage für die GSA®-Technologie der neuen Holzbau AG in Lungern. Die Firma hält verschiedenste Patente im Bereich innovativer Holzverbindungssysteme. Schweizweit und mittlerweile auch weltweit tragen diese Verbindungen innovative Strukturen aus Holz. Im Bereich des Einsatzes von Laubholz in Tragsystemen hat die Firma eine führende Marktstellung. Als Schwingerkönig ist Matthias Glarner damit Botschafter für eine einzigartige Ingenieurskunst aus der Innerschweiz. Kopf, Technik und Kraft: ein Rezept für die Schweizer Bauindustrie.